Oliver Schürer

Stefan Rutzinger ist Lehrbeauftragter für die Entwerfenkurse am Institut. Er ist Gründungspartner des Architekturbüros soma. Die Arbeiten von soma wurden u.a. bei der Architektur-Biennale Venedig 2010 und Archilab 2013 im FRAC Center Orleans international präsentiert. Zu den realisierten Projekten von soma zählen der Themenpavillon für die EXPO 2012 in Südkorea, der mobile Kunstpavillon „White Noise“ (nominiert für den Mies van der Rohe Award 2013) sowie die Erweiterung der Bauakademie Salzburg (Anerkennungspreis für Architektur des Landes Salzburg). Stefan unterrichtet auch an der Bartlett School of Architecture, UCL London. Gemeinsam mit Kristina Schinegger leitet er dort die MArch Unit 15. 2012 war er interimistischer Professor für Innenarchitektur an der Akademie der Bildenden Künste in München. 2012-13 hielt er eine Gastprofessur an der Akademie der Bildenden Künste in Wien für Architekturentwurf inne. Stefan erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, darunter der Anerkennungspreis für experimentelle Tendenzen in der Architektur 2008, den österreichischen Baupreis in der Kategorie Diplom (2006), sowie das MAK Schindlerstipendium 2008. Stefan hat Architektur an der Universität für Angewandte Kunst (Studio Prix) sowie an der Bartlett in London studiert.